Aktuelle Mandanteninfo

2018 gibt es Tarifentlastungen und höhere Kindervergünstigungen

1. Grundfreibetrag

Alleinstehende (Einzelveranlagung): ab 2018 € 9.000,- (bisher € 8.820,-)
Ehepartner (Zusammenveranlagung): ab 2018 € 18.000,- (bisher 17.640,-)

2. Kinderfreibetrag

ab 2018 € 4.788,- (bisher 4.716,-)
(der Freibetrag für Betreuungs-, Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf bleibt unverändert bei € 2.640,-)

3. Unterhaltshöchstbetrag

ab 2018 € 9.000,- (bisher € 8.820,-)

Im Rahmen des Abbaus der sog. kalten Progression werden darüber hinaus auch für 2018 die Grenzwerte des progressiven Steuertarifs um eine geschätzte Inflationsrate erhöht, was zu geringen Steuerentlastungen führt. Ein Alleinstehender kann durch die Tarifänderung bis zu 273 Euro Einkommensteuer im Jahr einsparen – allerdings erst ab einem zu versteuernden Einkommen von 260.533 Euro.

Das Kindergeld wird 2018 um monatlich 2 Euro pro Kind erhöht.

Zurück

Mandanteninfos Übersicht

Diese Website verwendet Cookies von Google. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden anonymisiert an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weiterlesen …